Suchformular

Personen

Unser Wahlergebnis bei der Hochschulwahl 2019

Wir sind dank euch erneut deutlicher Wahlsieger. Wir danken allen Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen und hoffen den Campus in den kommenden beiden Semestern grüner machen zu können.

SenatorInnen 2019/20

Bei der letzten Hochschulwahl haben wir mit den JUSOS (Jugendorganisation der SPD) eine gemeinsame Grün-Rote-Liste gebildet und 61,3% der Stimmen bzw. beide zu vergebenden Posten erhalten. Vielen Dank für euer Vertrauen! Jetzt heißt es, unser Wahlprogramm umzusetzen!

 
 
Sophia Rockenmaier, B.A. Journalismus & Strategische Kommunikation, GHG
Simon Schaarschmidt, Jura, JUSOS

 

 

Sitzverteilung im Studierendenparlament (StuPa) 2019/20

Bei der Hochschulwahl 2019 haben wir 49,3% der Stimmen bzw. acht Direktmandate erhalten, dazu stellen wir eine Senatorin. Wir kommen als GHG also auf neun Stimmen im Studierendenparlament. Gemeinsam mit den JUSOS (Jugendorganisation der SPD) gibt es linke Mehrheit von 13 Stimmen.

Unsere Abgeordneten im StuPa 2019/20

Naomi Bergmann, M.A. European Studies
Sophia Rockenmaier, B.A. Journalismus & Strategische Kommunikation
Philipp Kothe, B.A. Staatswissenschaften
Jonas Michalczyk, Jura
Felix Moldt, B.A. Staatswissenschaften
Torben Schweighöfer, B.A. Staatswissenschaften
Annika Neuhaus, B.A. European Studies
Florian Weigl, B.A. Mathematik & B.A. Informatik

Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA)

Der AStA ist im Prinzip die vom Parlament gewählte Exekutive bzw. Regierung. Der AStA setzt sich aus den bei der Hochschulwahl gewählten Senatorinnen sowie vier vom StuPa gewählten Mitgliedern zusammen. Die Wahl der Mitglieder findet in der konstituierenden Sitzung des Studierendenparlaments im Oktober (genauer Termin noch nicht bekannt) statt.

Mitglieder des AStA 2019/20

Sophia Rockenmaier, B.A. Journalismus & Strategische Kommunikation, GHG
Simon Schaarschmidt, Jura, JUSOS
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.

Beauftragte des Stupa 2019/20

 Das StuPa wählt in jeder Legislaturperiode Beauftragte, die sich wie Fachreferenten um spezielle Themen (bspw. Studieren mit Kind oder Mensa) kümmern. Die Beauftragten werden in der konstituierenden Sitzung des Studierendenparlaments im Oktober 2019 (genauer Termin liegt noch nicht vor) gewählt. Wenn du dich an der Hochschule engagieren willst, bist du gerne eingeladen dich auf einen der Posten zu bewerben und auf der konstituirenden Sitzung vorzustellen. Du musst weder in einer politischen Hochschulgruppe haben noch Erfahrung in der Hochschulpolitik. Für jeden Posten können mehrere Studierende gewählt werden. Wenn du noch Fragen hast kannst du gerne Kontakt zu uns aufnehmen.

Folgende Beauftragtenposten sind zu vergeben:
Beauftragte für Mensa und das Studierendenwerk
Beauftragte für das Zentrum für Schlüsselkompetenzen
Beauftragte für das Sprachenzentrum
Beauftragte für Gleichstellung und sexuelle Orientierung
Beauftragte für Mittelbau & studentische Beschäftigte
Beauftragte für Campus Management Systeme
Beauftragte für Menschen mit Behinderung
Beauftragte für Kultur
Beauftragte für Internationale Studierende
Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Beauftragte für Studierende Eltern und schwangere Studierende
Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit
Beauftragte für Vernetzung der Hochschulgruppen

Zentrales Studienzuschussgremium und Gremium „Studienbeiträge für studentische Projekte“

Das Zentrale Studienzuschussgremium, das u.a. über die Finanzierung von Sprachenzentrum, ZKK oder kleinere bauliche Maßnahmen entscheidet, setzt sich aus Mitarbeitern der Universität und Studierenden zusammen. Aus der Gruppe der Studierenden sind neben dem AStA und den SenatorInnen auch zwei direkt vom StuPa gewählte Abgeordnete beteiligt. Diese werden auf der konstituirenden Sitzung gewählt. Auch die Abgeordneten des Gremiums „Studienbeiträge für studentische Projekte“ werden in der konstituirenden Sitzung gewählt. Hast du oder deine Hochschulgruppe ein Projekt das gefördert werden soll? Dann findet ihr auf der Uni-Webpage des Gremiums alle wichtigen Informationen.

 Das komplette amtliche Wahlergebnis kannst du dir hier ansehen.